Zahlung:

Die weltweite Zustellung

Versandarten:

Verfolgbarer Kurier Service (€ 22,77, 7-14 Arbeitstage, Versicherter Versand)

Unser Rechnungswesen wird zertifiziert durch:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sprachen: EN - ES - FR - IT

IBUPROFEN

Markennamen: Motrin, Advil, Rufen, Nuprin

Ibuprofen dient zur Behandlung von Fieber, Schmerzen, oder Entzündungen. Ibuprofen (Motrin) hilft bei Kopf- und Zahnschmerzen, Rückenschmerzen, Arthritis, Menstruationskrämpfen oder kleinen Verletzungen.

Generisches Motrin 400mg / Generisches Motrin 600mg

Was ist Ibuprofen?

IBUPROFEN ist ein nicht steroidhaltiger Entzündungshemmer (NSAID). Es reduziert Schwellungen und ist schmerzstillend. Es dient auch zur Behandlung von Fieber, rheumatischer Arthritis, Zahnschmerzen, Kopfschmerzen, Menstruationsschmerzen, Migräne, Osteoarthritis. Außerdem hilft es bei schwächeren Schmerzen aufgrund von Erkältung, Grippe oder Halsschmerzen.

Was muss mein Arzt bzw. meine Ärztin vor der Behandlung wissen?

Informieren Sie sie unter folgenden Umständen:
Asthma
wenn Sie rauchen
wenn Sie täglich mehr als 3 Einheiten Alkohol konsumieren
Herzkrankheiten oder Kreislaufproblemen wie Herzinsuffizienz oder Wasseransammlung in den Beinen
Bluthochdruck
bei Nierenkrankheiten
bei Leberkrankheiten
Magenblutungen oder Magengeschwür
auffällige allergische Reaktionen auf Ibuprofen, Aspirin, andere entzündungshemmende Schmerzmittel, andere Medikamente, Nahrungsmittel, Farb- oder Konservierungsstoffe
Sie schwanger sind oder es werden wollen
in der Stillzeit

Wie ist dieses Medikament einzunehmen?

Schlucken sie das Medikament zusammen mit etwas Wasser und bei Magenproblemen essen Sie etwas dazu. Legen Sie sich nicht hin während der nächsten 10 Minuten. Nehmen Sie das Medikament in regelmäßigen Abständen ein. Nehmen Sie das Medikament nicht öfter als angegeben.

Beraten Sie sich mit einem Kinderarzt/Ärztin falls das Medikament von Kindern eingenommen werden soll. Es können besondere Vorsichtsmaßnahmen nötig sein.

Überdosierung: Wenn Sie mehr Tabletten eingenommen haben, als Ihr Arzt bzw. Ihre Ärztin verschrieben hat, wenden Sie sich sofort an das nächstgelegene Krankenhaus oder an Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin.

ACHTUNG: Dieses Medikament ist ausschließlich für Sie bestimmt. Geben sie es nicht weiter an Andere.
Wenn Sie die Einnahme vergessen haben:

Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, nehmen baldmöglichst ein. Ist jedoch der Zeitpunkt der Einnahme der nächsten Dosis gekommen, nehmen Sie die vergessene Dosis nicht ein. Verdoppeln Sie keinesfalls die Dosis.

Welche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten gibt es?

Nehmen Sie dieses Medikament keinesfalls zusammen mit folgenden Medikamenten:
Zidofovir
Ketorolak
Methotrexat
Pemetrexed

Wechselwirkungen sind auch möglich mit:
Alkohol
Aspirin
Diuretika
Lithium
andere Entzündungshemmer wie Prednison
Warfarin

Diese Liste kann unvollständig sein. Geben Sie Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin eine Liste aller Ihrer verschreibungspflichtigen und nicht verschreibungspflichtigen Medikamente, Wirkstoffe und Nahrungsergänzungsmittel. Geben Sie auch an, ob Sie Rauchen, alkohol- oder koffeinhaltige Getränke konsumieren oder Drogen nehmen. All diese Substanzen können die Wirksamkeit des Medikaments verändern bzw. beeinträchtigen.

Was müssen Sie bei der Einnahme beachten?

Informieren Sie Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin, wenn sich die Krankheitssymptome nicht bessern oder schlimmer werden.

Dieses Medikament schützt Sie nicht vor Schlaganfall oder Herzinfarkt. Es kann sogar das Risiko für Schlaganfall oder Herzinfarkt verstärken. Dieses Risiko steigt je länger Sie das Medikament anwenden und bei Menschen mit Herzkrankheiten. Sprechen sie mit ihrem Arzt bzw. Ärztin, wenn Sie Aspirin zur Herzinfarkt- oder Schlaganfall-Prophylaxe nehmen.

Nehmen Sie kein Naproxen oder ähnliche Medikamente. Denn die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen wie Magenbeschwerden, Übelkeit oder Magengeschwüren steigt dadurch. Auch viele rezeptfreie Medikamente sollten während der Behandlung nicht eingenommen werden.

Dieses Medikament kann Magengeschwüre und Magen- bzw. Darmblutungen hervorrufen. Magengeschwüre und Magen- bzw. Darmblutungen zeigen vorher keine Warnzeichen und können zum Tod führen. Sie reduzieren Sie Ihr Risiko, wenn Sie während der Behandlung weder Rauchen noch Alkohol trinken.

Dieses Medikament kann zu Schwindel und Müdigkeit führen. Üben Sie keine Tätigkeit aus, die besondere Aufmerksamkeit beansprucht wie z.B. Autofahren oder das Bedienen von Maschinen. Vor allem ältere PatientInnen sollten nicht abrupt aufstehen, um das Risiko von Schwindel- oder Ohnmachtsanfällen zu verringern.

Dieses Medikament kann Blutungen verstärken. Achten Sie beim Umgang mit Zahnbürste und Zahnseide weder Zähne noch Zahnfleisch zu verletzen.

Mit welchen Nebenwirkungen muss ich rechnen?

Folgende Nebenwirkungen sollten Sie Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin mitteilen:
Allergische Reaktionen wie Hautausschlag, Juckreiz, Blasenbildung, Schwellungen von Lippen, Rachen, Zunge oder Mund
schwarzer oder blutiger Stuhl, Blut im Urin oder im Erbrochenen
Atemnot
Veränderungen beim Sehen
Brustschmerzen
Unwohlsein oder Grippeartige Symptome
Übelkeit oder Erbrechen
Blasenbildung, Hautrötungen und -ablösung z.B. in Rachen oder Mund
undeutliches Sprechen oder Schwäche in eine Körperhälfte
Magenschmerzen
unerklärliche Gewichtszunahme oder Schwellungen
auffällige Schwäche oder Müdigkeit
Gelbfärbung der Haut oder der Augen

Folgende Nebenwirkungen müssen nicht behandelt werden (Kontaktieren Sie Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin falls sie andauern oder als störend empfunden werden):
Verstopfung oder Durchfall
Schwindel
Blähungen oder Sodbrennen
nervöser Magen

Diese Aufzählung kann unvollständig sein.

Wo ist das Medikament aufzubewahren?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Lagerung bei einer Raumtemperatur zwischen 15 und 30 Grad Celsius. Die Packung gut verschlossen halten. Nicht aufgebrauchte Medikamente nach deren Haltbarkeitsdatum entsorgen.

Häufige Fragen

Sind Ihre Pillen Markenmedikamente?

Nein, alle Medikationen, die wir auf dieser Webseite anbieten, sind generisch. Die Pillen sind nicht eine Version, eine Kopie oder eine Fälschung irgendeines patentierten Produktes.

Was ist der Unterschied zwischen einem generischen Medikament und einem Markenmedikament?

Nicht viel, außer dem Namen und dem Preis. Eine generisches Medikament ist nach seiner chemischen Bezeichnung benannt; ein Markenhersteller benutzt einen Markennamen für sein Produkt. Die Produkte haben die gleichen Bestandteile. Gängige Praxis und die meisten Gesetze erfordern, dass ein generisches Medikament generisch äquivalent zu seinen Markengegenstücken sein muss. Das heißt, sie müssen die gleichen Aktivbestandteile, Stärke und Dosierungsform haben - Pille, Flüssigkeit oder Einspritzung. Das generische Medikament muss auch therapeutisch gleich sein - Es muss dieselbe chemische Zusammensetzung haben und die gleiche medizinische Wirkung erzielen.

Warum sind generische Medikamente so preiswert?

Der Hauptgrund für die verringerten Kosten der generischen Medikamente ist, dass diese von pharmazeutischen Firmen hergestellt werden, die sich meistens in Indien befinden, welches nicht in die Forschung und Entwicklung von neue Medikamenten investieren müssen, es kopiert nur die bereits vorhandenen Medikamente. Diese Firmen zahlen nicht für Fernseh- oder Rundfunkwerbung; die Medikamente, die sie verkaufen, sind auf dem Markt normalerweise bekannt oder bekannt gewesen und benötigen keine zusätzliche Werbung. Ibuprofen (Motrin) kaufen online. Wirksam generisches Motrin in apotheke bestellen. Preiswert und billigen Motrin (Ibuprofen) generika medikamente kaufen.

Warum unterscheiden sich die Pillen, die ich von Ihnen empfangen habe, in Form und Farbe von den Markenprodukten?

Um die generischen Medikamente zu produzieren, benutzen wir genau die gleichen Aktivzutaten wie die Markenhersteller. Jedoch dürfen die Hersteller der generischen Medikamente nicht die Markennamen verwenden, da sie sonst der Urheberrechtsverletzung beschuldigt werden können. Das Aussehen der Medikationen muss auch verändert werden, wegen dem geistigen Eigentum der Markenhersteller, sodass wir die Form und die Farbe der generischen Pillen außerdem verändern mussten.

Sind die Pillen, die Sie verkaufen, FDA genehmigt?

Die Medikationen sind in Indien unter indischer Staatslizenz und in indischen FDA genehmigten Firmen hergestellt Jedes Produktpaket, das wir versenden, erhält ein Analysezertifikat, welches vom Hersteller ausgestellt wird und entspricht völlig dem indischen Gesetz.
Verschreibung

Für einige Produkte, die in unserer Apotheke erhältlich sind, werden gültige Verordnungen/Verschreibungen verlangt. Wenn das Gesetz ihres Landes es verlangt, eine Verschreibung für Produkte, die sie kaufen möchten, miteinzureichen, wird unser Kundenservice sie danach fragen, die Verschreibung/Verordnung zu schicken, sobald sie ihre Bestellung vervollständigt haben.

Muss ich ein Rezept von meinem Arzt haben um bei Ihnen bestellen zu können?

Nein, wir benötigen kein Rezept zum Aufnehmen einer Bestellung. Jedoch empfehlen wir Ihnen strengstens einen Arzt vor dem Bestellen zu befragen, um sicher zu gehen, dass Sie ED Medikationen einnehmen können.

Ist ihre Bestellseite sicher?

Ihre Kreditkarteninformationen werden sicher über SSL (Secure Socket Layer) verschlüsselt gesendet über unsere sicher Bestellseite, zur Verfügung gestellt von LinkPointCart. Sie sind auf einer "sicheren" Webseite, wenn sich das Bild eines Schlosses recht unten in ihrem Browser (Internet Explorer) befindet. Sie können auch erkennen, dass Sie sich auf einer sicheren Seite befinden, wenn die URL mit https:// statt mit http:// beginnt.

Woher kommen die Pillen?

Die Pillen werden in Indien hergestellt und direkt von dort aus versendet. Wir verkaufen die Pillen nicht direkt vor Ort in der USA, EU oder in irgendeinem anderen Land.

Wie versenden Sie die Bestellungen? Welche Art von Verpackung verwenden Sie?

Bestellungen werden in diskreten Paketen, welche wie gewöhnliche Sendungen aussehen, versendet. Sie müssen beim Empfang des Paketes nicht unterschreiben. Es wird in ihrem Postkasten hinterlassen. Ihre Anonymität ist unser erstes Gebot: wir geben niemals einen Betreff oder eine Beschreibung der Sendung an. Niemand wird jemals wissen, was sich im Paket befindet, bevor die Sendung geöffnet wird. Die Bestellung wird in Blister-Verpackung (Verpackung für Tabletten), welche jeweils 10 Pillen enthält, versendet. Große Bestellungen werden immer in Portionen geteilt und in mehreren Teilsendungen geliefert. 90 Pillen werden in 2 separaten Sendungen geliefert: 30 Pillen und 60 Pillen. Der zweite Teil einer großen Bestellung wird 5-7 Tage nach dem ersten Teil abgefertigt. Jedes Paket enthält eine Gebrauchsanweisung und ein Analysezertifikat von der Abteilung der Qualitätskontrolle.

Bieten Sie weltweite Lieferung an?

Ja, wir liefern weltweit. Normalerweise können wir Bestellungen in jedes Land der Welt versenden.

Welche Versandarten sind verfügbar?

Während der Bestellung können Sie zwischen "Verfolgbarer Kurier Service" und Standard Luftpost wählen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Medikamente: Topiramate :: Esomeprazole :: Atorvastatin

© 2004-2009. All Rights Reserved.